Forschungsgebiet

Unser Forschungsgebiet hat keine statischen Grenzen, wird aber im wesentlichen begrenzt von der Grenze zum Saale-Holzland-Kreis im Norden, von der Thüringisch-Bayerischen Landesgrenze im Süden, von der Weißen Elster im Osten und von Saalfeld im Westen.

Es umfasst Ortschaften, ehemals selbständige Gemeinden und Wüstungen auf dem Gebiet des heutigen Saale-Orla-Kreises sowie der Landkreise Saalfeld-Rudolstadt und Greiz. Ein Ortsverzeichnis, das sich in kontinuierlichem Aufbau befindet, kann HIER angesehen werden.